Professur Elektronische Bauelemente und Integrierte Schaltungen

TU Dresden »  Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik » Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik  English
 
 Home 
 Aktuelles 
 Forschung 
 Lehre 
 Mitarbeiter 
 Tagungen 
 Stellenangebote  
 Publikationen
  

Studienrichtung:Grundstudium (ET, WI)
Pflichtfach:Elektronische Bauelemente
zeitlicher Ablauf V/Ü/P:  2 1 0   3. Sem


Prof. Dr.-Ing. M. Schröter
Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik



  • Zu der Vorlesung wird ein Skript angeboten. (WS 2011/12)
    Für die Vorlesung vom 12. und 19. Januar 2012 steht das folgende Skript zur Verfügung.

  • Der Inhalt der Lehrveranstaltung wird am Ende des Semesters in Form einer Klausur geprüft,
    die aus Verständnis- und Rechenaufgaben besteht. Zu der Klausur wird eine Formelsammlung (2010_v2)
    zum Download angeboten.

  • In den Übungen wird der Stoff der Vorlesung vertieft.

Ziel der Vorlesung:

Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen der Funktionsweise und elektrischen Eigenschaften der wichtigsten Grundstrukturen von Halbleiterbauelementen auf der Basis einer vereinfachten Beschreibung der physikalischen Leitungsmechanismen in Halbleitern und deren mathematischer Formulierung. Es werden die wichtigsten Kennlinien und die Konstruktion physikalischer Ersatzschaltbilder idealer Bauelementestrukturen diskutiert.

Vorlesungsinhalte:

  • Einführung in die Lehrveranstaltung
  • Physikalische Grundlagen
  • pn-Übergang
  • Bipolartransistor (ideale Struktur)
  • Detektoren für optische Strahlung
  • MIS-Struktur
  • MOS-Transistor (ideale Struktur)

Vorlesungsbegleitende Übungen:

Vertiefung des Vorlesungsstoffes (u.a. Funktionsprinzip des pn-Übergangs, Anwendung der in der Vorlesung behandelten Bauelemente in einfachen Schaltungsbeispielen, Kleinsignalverhalten, Berechnung von Ersatzschaltbildelementen)

Voraussetzung:

Vorlesungen Elektrotechnik, Physik, Mathematik des 1. und 2. Semesters



L.Hofmann
13. Januar 2012