HomeAktuell ]

Mitteilung zum Scanner-Interface

von Mario Leubner


Es funktioniert! - Das Scanner-Interface nach der Anleitung von Ralf Kästner. Nur soviel in aller Kürze: Ich habe alle Bauteile einschließlich GAL und Atari-Platine zusammengelötet und die drei TTL-ICs der Busanpassung auf einer kleinen Uniplatine daneben aufgebaut. Noch ein Kabel zum M001 - direkt innen rein, ohne Frontblende, fertig und funktionierte auf Anhieb! Also wieder mal große Klasse von Ralf. Jetzt muß nur noch die Schaltung für ein eigenständiges Scanner-Modul vervollkommnet werden. Und wie ich erfahren habe, ist in dieser Richtung schon etwas in Arbeit, genügend Interesse scheint ja vorhanden zu sein. Das wäre dann übrigens das erste vom KC-Club eigenständig neu entwickelte Modul.
 
Die Arbeit mit dem Scanner erfordert auch etwas Übung. So kommt zur Zeit alles, was so einigermaßen geeignet erscheint, nicht an meinem Scanner vorbei: Zeitungsartikel, Fotos, Grafiken, Werbeschriften... Unter anderem erhielt ich 1992 von einem KC-User mal eine Bildgeschichte zum Thema "Der Computer, Dein Freund und Helfer". Anlaß waren Probleme mit einem Programm. Ich habe die 12 Bilder eingescannt, mit UNIPIC etwas nachbearbeitet und zu einer kleinen SHOW mit dem Name FRIEND.DSH zusammengestellt. Also dann viel Spaß beim Betrachten!
 
 
Hier nun Marios UNIPIC-Show, als GIF-Animation "geklont" (übrigens die erste Präsentation einer UNIPIC-Show auf der KC-Homepage):
 
UNIPIC-Show